Drucken Teilen Sie diese Immobilie:

Objektdaten

Historische Hofanlage nahe Münster mit 3 WE und Ausbaupotenzial mit weiteren 600 m²

Kennung 5276
ObjektartHäuser
Zimmer14
Wohnflächeca. 650 m²
Grundstücksflächeca. 28.376 m²
Energieausweis liegt vorVorhanden
HeizungsartÖl-Heizung
Alt-/NeubauAltbau
Befeuerung/EnergieträgerÖl
Baujahr1900
Lage48317 Drensteinfurt
Kaufpreis1.200.000,00 €
Provision für Käufer 1)4,76 % inkl. MwSt.

Objektbeschreibung

Historische Hofanlage mit ca. 650 m² Wohnfläche und einem Ausbaupotenzial von weiteren 600 m²!
Ein Stückchen Erde, naturnah und beeindruckend - so präsentiert sich diese Hofanlage.
Ein Ort zum Entschleunigen - unter altem Baumbestand - hinter historischer Kulisse - mit seltenen Tierarten (Steinkanz, Fledermäusen, Schleiereulen). Hier erwartet Sie ein riesiges Potenzial. Ob gemeinschaftliches Wohnen mehrerer Generationen, ein Landhotel mit charmanten Flair, oder, oder, oder ...
Das Haupthaus fasziniert mit einer gemütlichen Raumaufteilung auf ca. 250 m² Wohnfläche und hochwertig aufgearbeiteten Details wie den wunderschön restaurierten Holztüren, einer tollen Balkenlage und der historischen Holztreppe. Das absolute Highlight erwartet Sie jedoch direkt im Eingangsbereich. Hier befindet sich ein offener Kamin verziert mit Natursteinplatten, auf welche das Wappen des Kolonat Dieckmann aus ca. 1660 erhalten ist. In diesem Wohnhaus vermischen sich eine moderne und antike Architektur und schaffen so eine charmante und gemütliche Wohnatmosphäre. Der derzeit laufende Mietvertrag endet zum 01.11.2020 und steht dann für den Eigenbedarf oder gegebenenfalls einer Weitervermietung zur Verfügung.

In der ehemaligen Tenne entstand in der großzügigen Längsdiele, der Mittelpunkt einer weiteren Wohneinheit, verteilt auf 250 m² Wohnfläche. Das Highlight dieser hellen Wohnküche ist der einzigartige Steinboden und das große Hoftorfenster mit Blick in den Hof. Des Weiteren wurde dieser Bereich mit einem zweigeschossigen, seitlich zur Diele anschließenden, Schlafbereich aufgeteilt. Ein Bad mit Dusche und WC, sowie ein weiteres Gäste-WC stehen ebenfalls zur Verfügung. Im hinteren Bereich befindet sich das Wohnzimmer, ein weiteres Badezimmer und der Eingangsbereich. Dieser Wohnbereich ist mit einer Zwischentür direkt angeschlossen an die Remise mit den Pferdeboxen.
Derzeit wird dieser Wohnbereich vom Eigentümer selbst bewohnt.
Beheizt werden diese beiden Wohneinheiten durch eine Ölzentalheizung.

Im Jahre 2003 wurde das historische Haupthaus mit der Tenne unter Denkmalschutz gestellt. Dadurch befreit ist die Umnutzung zu Wohnraum (bis zu 7 Wohneinheiten und auf Antrag auch darüber hinaus) möglich. Durch die Afa-Abschreibung steuerlich betrachtet auch sehr interessant.

Das ehemalige Backhaus wurde in den letzten 8 Jahren zu Wohnraum umgebaut und bietet auch hier, mit einer Mischung aus modernen und historischen Details, ein uriges und sehr gemütliches Wohnen auf zwei Etagen mit ca. 150 m². Im Erdgeschoss befindet sich eine geräumige Wohnküche mit anliegendem Schlafzimmer und ein Gäste-WC. Im Obergeschoss erwartet Sie ein frisch renovierter Wohnraum und ein geräumiges Schlafzimmer. Das Badezimmer wird gerade frisch modernisiert und neu angelegt. Dieser Wohnbereich wird mit Scheitholz beheizt.

Die ca. 600 m² große Kornscheune könnte zu Wohnraum umgenutzt und ausgebaut werden. Hier wurde schon eine Planung mit 3 Wohneinheiten à 200 m² kalkuliert. Hinter der Scheune stehen ca. 1500 m² zur Verfügung , welche dann je nach Wunsch der Gartengröße zugeteilt werden könnten.

Der Reitplatz wurde sehr hochwertig angelegt, sollte dieser in Zukunft gewerblich genutzt werden, ist eine Genehmigung beim Bauamt zu stellen. In der privaten Nutzung müsste dieser jedoch begrünt werden.
Das Reiterstübchen neben dem Reitplatz diente seinerzeit als Unterstand und Sattelkammer. Dieses Gebäude könnte jedoch entweder zu Wohnraum umgebaut oder aber als Abstellraum umgenutzt werden.

Die Mieteinnahmen für das Haupthaus und das Backhaus belaufen sich derzeit auf 18.000 €/p.a.
Weitere Einnahmen sind zur Zeit 4 Pferde in Selbstversorgung (derzeitige Mieteinnahmen 7.200 €/p.a.)

Ausstattung

- Gebäude- und Freifläche ca. 28.376 m²
(darauf entfallen ca. 5.000 m² auf die bebauten Flächen und ca. 23.376 auf die Garten- und landwirtschaftliche Flächen)
- ca. 650 m² Wohnfläche, verteilt auf drei Wohneinheiten
- ca. 600 m² Kornscheune mit Ausbaupotenzial zu ggf. Wohnzwecken
- Reitplatz
- derzeit 18.000 € Mieteinnahmen für eine Wohneinheit im Haupthaus und das Backhaus
- derzeit 7.200 € Mieteinnahmen für die Pferdeunterbringung in Selbstversorgung
- Denkmalschutz auf dem Haupthaus

Lage

Das Anwesen ist trotz seiner günstigen Verkehrsanbindung im Dreieck Münster, Hamm, Ahlen und der Entfernung zur BAB Auffahrt A 1 (Ascheberg) sehr ruhig im Außenbereich in ca. 2 km zur Schloss-Stadt Drensteinfurt gelegen. Nur knapp 20 km südlich gelegen, gehört Drensteinfurt mittlerweile zum Einzugsgebiet Münster. Den Ortskern erreichen Sie in wenigen Minuten. Kindergärten, Schulen sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Umgebung.

Bei diesem einzigartigen Objekt handelt es sich um ein über 350 Jahre alte Münsterländer Hofanlage, die erstmalig im Jahre 1384 urkundlich erwähnt wurde. Im Jahre 1668 wurde das Fachwerkanwesen nach einem Brand wieder neu aufgebaut. Der großzügige Neubau ist bis heute in allen wesentlichen Teilen erhalten geblieben. Mitte des 19. Jahrhunderts ist das Westfälische Bauernhaus heutigen Lebens- und Wirtschaftsbedingungen angenähert worden.
Vor einigen Jahren wurde der Wohntrakt nahezu zeitgemäß ausgestattet (z.B. exklusive Bäder, Zentralheizung (Öl), Elektrik, eigene Wasserversorgung mit einem Brunnen und Hauswasserwerk, Kleinkläranlage und Inneneinrichtung).

Sonstiges

Wir freuen uns, dass wir Ihnen helfen dürfen, Ihren Traum vom eigenen Heim Wirklichkeit werden zu lassen. Gerne zeigen wir Ihnen den für Sie passenden Weg in Ihre Immobilie auf. Unsere Kompetenz und Erfahrung in allen Immobilien- und Finanzierungsangelegenheiten stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir sind immer für Sie da!
Telefon: 02382-9400900
Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nur Anfragen bearbeiten können, die mit vollständigen Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer) ausgefüllt sind. Die Weitergabe an einen Dritten entbindet nicht von der Provisionspflicht dieses Angebots.

PROVISIONSHINWEIS: Mit der Anfrage bei und durch Inanspruchnahme der Dienstleistung der Firma Lütkehaus & Brüser GbR Immobilien und Finanzierung, wird ein Maklervertrag geschlossen. Sofern es durch die Tätigkeit der Firma Lütkehaus & Brüser GbR zu einem wirksamen Hauptvertrag mit der Eigentümerseite kommt, hat der Interessent bei Abschluss
- eines MIETVERTRAGES keine Provision/Maklercourtage an die Firma Lütkehaus & Brüser GbR zu zahlen.
- eines KAUFVERTRAGES eine Provision/Maklercourtage in Höhe von 4,76 % inkl. der gesetzlichen MwSt. in Höhe von 19% an die Firma Lütkehaus & Brüser GbR gegen Rechnung zu zahlen.
Aktueller Hinweis: Bei einem Vertragsabschluss zwischen dem 01. Juli 2020 und 31. Dezember 2020 kommt der reduzierte Mehrwertsteuersatz (16 %) zum Tragen, so dass ein geringerer Bruttopreis anfällt!


HAFTUNG: Unser Exposé beruht auf den Angaben des jeweiligen Eigentümers. Exposéangaben ohne Gewähr für Größe, Güte und Beschaffenheit. Eine Haftung für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir daher nicht. Es obliegt daher unseren Kunden, die darin enthaltenen Objektinformationen und Angaben auf ihre Richtigkeit hin zu überprüfen. Alle Immobilienangebote sind freibleibend und vorbehaltlich Irrtümer, Zwischenverkauf- und Vermietung oder sonstiger Zwischenverwertung. Wir bitten freundlichst um Ihr Verständnis.

GELDWÄSCHE: Als Immobilienmaklerunternehmen ist die Firma Lütkehaus & Brüser GbR Immobilien und Finanzierung nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 10 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, bei der Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir nach § 11 GwG die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten (wenn Sie als natürliche Person handeln) – beispielsweise mittels einer Kopie. Bei einer juristischen Person benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus welchem der wirtschaftlich Berechtigte hervorgeht. Das Geldwäschegesetz sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.

Energieangaben

0
200
>400


124.4
kWh/(a⋅m²)
Energieausweistyp *Bedarfsausweis
Energiekennwert124.4 kWh/(a⋅m²)
Ausweis gültig bis30.05.2028
Befeuerung/EnergieträgerÖl
Baujahr1900


* Der oben genannte Energiekennwert spiegelt den Energieverbrauch in Kilowattstunden pro Jahr und Quadratmeter (kWh/(a⋅m²)) wieder und liefert den errechneten Energieverbrauch der Immobilie. Weitere Informationen finden Sie hier unter de.wikipedia.org/wiki/Energiebedarfsausweis

Impressionen



Ihr Ansprechpartner

Stephanie Vögeling
Immobilienkauffrau

Tel.: +49 2382 9400900
Mobil: +49 173 3569080
info@immo-finanz.nrw

JETZT KONTAKT AUFNEHMEN

Lage

In dieser Region befindet sich die Immobilie. Die Lage der Immobilie kann jedoch abweichen. Die genaue Adresse erfahren Sie im Exposé oder bei unseren Maklern.

Einkaufsmöglichkeiten Einkaufsmöglichkeiten

© Karte und umliegender POIs: OpenStreetMap und Mitwirkende, CC-BY-SA.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Daten kann keine Haftung übernommen werden.

Weitere Immobilienangebote

  Gaststätte
  59227 Ahlen
  Kaufpreis 459.000,00 €
  59065 Hamm
  Kaufpreis 990.000,00 €

  Häuser
  3 Zimmer - ca. 51 m²
  59519 Möhnesee
  Kaufpreis 95.000,00 €
  Mehrfamilienhaus
  20 Zimmer - ca. 557 m²
  59227 Ahlen
  Kaufpreis 949.000,00 €

  Einfamilienhaus
  4 Zimmer - ca. 241 m²
  59227 Ahlen
  Kaufpreis 699.000,00 €
  Etagenwohnung
  6 Zimmer - ca. 224 m²
  59227 Ahlen
  Kaufpreis 329.000,00 €

  Häuser
  5 Zimmer - ca. 123 m²
  48317 Drensteinfurt
  Kaufpreis 839.000,00 €
  Mehrfamilienhaus
  34 Zimmer - ca. 578 m²
  59075 Hamm
  Kaufpreis 820.000,00 €



Provisionshinweis: Aktueller Hinweis: Bei einem Vertragsabschluss zwischen dem 01. Juli 2020 und 31. Dezember 2020 kommt der reduzierte Mehrwertsteuersatz (16 %) zum Tragen, so dass ein geringerer Bruttopreis anfällt!
TOP